Kiemendeckel


Kiemendeckel
m gill cover
* * *
Kiemendeckel m gill cover

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kiemendeckel — Der Kiemendeckel ist eine knöcherne Kiemenbedeckung des Kiemenraums bei Knochenfischen (Osteichthyes). Die Kiemendeckelknochen: Operculum (gelb), Praeoperculum (rot), Interoperculum (grün) und Suboperculum (pink) Der Kiemendeckel besteht aus drei …   Deutsch Wikipedia

  • Kiemendeckel — Kie|men|de|ckel, der (Zool.): die Kiemen als Schutz überdeckende, bewegliche Haut[falte]. * * * Kie|men|de|ckel, der (Zool.): die Kiemen als Schutz überdeckende, bewegliche Haut[falte] …   Universal-Lexikon

  • Kiemendeckel, der — Der Kiemendêckel, des s, plur. ut nom. sing. ein Deckel, welcher die Kieme des Fisches verschließet; der Kieferdeckel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Knochenfisch — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenfische im weiteren Sinne — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenkiefermäuler — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Neognathostomata — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Neukiefermäuler — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Osteichthyes — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Osteognathostomata — Knochenfische Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenfische — Riesenzackenbarsch (Epinephelus lanceolatus) im Georgia Aquarium von Atlanta, USA Systematik Überstamm …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.